Grundsätzliches zum Dackel-erwerb!

Wir verkaufen gerne an Jäger, aber dies ist bei uns kein Muss! Jeder sollte die Möglichkeit haben, solche Strolche zu besitzen. Zudem ist auch nicht jeder Dackel der Super-Jagdhund. Aber, er ist auf jedenfall ein Jagdhund. Das wird jeder Feststellen, auch wenn er es nicht will.

Deshalb sollte der junge bzw. jugendliche Hund auf jedenfall ausgebildet werden. Das muß aber nicht Jagdlich sein.

Es gibt genügend Prüfungen und auch Vorbereitungskurse für Begleithundprüfung usw.  Dies würde ich jedem - vorallem unerfahrenen Besitzern von Hunden, empfehlen. Je mehr man mit seinem Hund arbeitet um so fester wird auch die Bindung und auch die Rangfolge ist geklärt. Das braucht jeder Hund!

Bei erzieherischen Problemen bin ich auch immer gerne behilflich.

Zum Kaufvertrag:

Die Welpen werden nur mit Kaufvertrag abgegeben. Das liegt im Interesse von beiden Parteien.

Wir behalten uns ein grundsätzliches Vorkaufsrecht ein - hauptsächlich um einen missbräuchlichen Weiterverkauf zu verhindern. Gibt es leider immer wieder z.B. Hund wir sofort nach dem Erwerb mit Gewinn weiterverkauft!